Australien, Iran, Südkorea jubeln

18. Juni 2013, 14:12
31 Postings

Mit einem 1:0 über den Irak fahren die "Socceroos" zur WM

Australien sowie Südkorea und Iran haben sich für die Fußball-WM 2014 in Brasilien qualifiziert. Australien gewann gegen den Irak 1:0 (0:0) und buchte als zweites Team nach Japan, das sich vor zwei Wochen als Erster der Gruppe B in der Asien-Qualifikation durchgesetzt hatte, das WM-Ticket.

Wenig später folgten am Dienstag in der Gruppe A die Südkoreaner und die Iraner. Im direkten Duell in Ulsan verlor Gastgeber Südkorea mit 0:1 (0:0). Iran, trainiert vom Portugiesen Carlos Queiros, holte damit den Gruppensieg vor Südkorea, Usbekistan verpasste als Dritter die direkte Qualifikation. Das Überraschungsteam gewann zwar 5:1 (0:1) gegen Katar, ein Sieg mit mindestens sechs Toren Vorsprung wäre aber für den zweiten Platz und die erstmalige Teilnahme an einer WM-Endrunde notwendig gewesen. Nun müssen die Usbeken auf den Umweg über die Play-offs hoffen.

Neben den vier Ländern aus Asien ist bislang nur Gastgeber Brasilien für die Endrunde gesetzt. Für die "Aussies" ist es die dritte WM-Teilnahme in Serie und die vierte insgesamt. Südkorea, gemeinsam mit Japan WM-Gastgeber 2002, wird zum neunten Mal an einer Endrunde teilnehmen, Iran zum vierten Mal. (sid, 18.6.2013)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Es ist vollbracht. Australien ist durch.

Share if you care.