Promotion - entgeltliche Einschaltung

Zwei musikalische Highlights beim Marillenkirtag in Spitz

17. Juni 2013, 10:00

Als kleiner Höhepunkt des Glatt&Verkehrt-Vorprogramms kann das jährliche Gastspiel im herrlichen Innenhof des Schlosses zu Spitz im Vorfeld bzw. zum Auftakt des Marillenkirtags gesehen werden. Seit einigen Jahren schon ist das Festival sogar mit zwei Konzerten, donnerstags und freitags, zu Gast.Gastspiel im herrlichen Innenhof des Schlosses zu Spitz

Am Donnerstag, 18. Juli, bitten heuer drei Ausnahmemusiker zu ihrem längst fälligen Glatt&Verkehrt-Debut. Kontrabassist GEORG BREINSCHMID, Geiger BENI SCHMID sowie der norwegische Akkordeonist STIAN CARSTENSEN werden unter dem Titel "Classic Impro" gemeinsam das Unterfangen wagen, klassische Musik in den Jazz zu transferieren. Der glückliche Ausgang dieser Unternehmung ist gewiss: Tastentiger und Teufelsgeiger, vorangetrieben vom schnellsten, witzigsten, originellsten Kontrabass weit und breit! Fritz Kreisler trifft Niccolo Paganini trifft Django Reinhardt trifft ins Schwarze!

Tags darauf, am Freitag, 19. Juli, macht dann der legendäre Vorarlberger HOLSTUONARMUSICBIGBANDCLUB nach zwei Jahren wieder bei Glatt&Verkehrt Station. Und man darf gespannt sein: Denn jedes Konzert der fünf Musiker, die es 2010 mit "Vo Mello bis ge Schoppornou"  in die Charts schafften, und sich durch ihr untrügliches Gespür für Groove, Virtuosität, Poesie und Humor auszeichnen, ist einmalig und anders - und beweist, wie spannend das Leben auch nach dem Hit sein kann!

Da es heuer erstmals eine überdachte Bühne gibt, können die beiden OPEN AIR-Konzerte bei jedem Wetter stattfinden.

Alle Detailinfos unter www.glattundverkehrt.at

  • Die Konzerte im Innenhof des Schlosses zu Spitz sind wie immer ein Highlight des Festivals.
    foto: dujmic 2005

    Die Konzerte im Innenhof des Schlosses zu Spitz sind wie immer ein Highlight des Festivals.

  • HOLSTUONARMUSICBIGBANDCLUB - nach zwei Jahren wieder bei Glatt&Verkehrt.
    foto: adolf bereuter

    HOLSTUONARMUSICBIGBANDCLUB - nach zwei Jahren wieder bei Glatt&Verkehrt.

Share if you care.