Internet-Überwachung mit Raspberry Pi und Tor umgehen

16. Juni 2013, 14:37
102 Postings

Onion Pi setzt WLAN-Hotspot für anonymes Surfen im Internet auf

Adafruit hat eine Anleitung veröffentlicht, mit der man einen kabellosen Access-Point für anonyme Internet-Nutzung aufsetzen kann. Onion Pi kombiniert den Mini-Rechner Raspberry Pi mit dem Anonymisierungs-Dienst Tor.

WLAN-Hotspot

Mit dem Onion Pi Tor Proxy wird der gesamte Internet-Verkehr über den Tor-Dienst geleitet. Das macht eine Zurückverfolgung nicht unmöglich, aber schwierig. Das Gerät wird an den Ethernet-Port angeschlossen und kann als WLAN-Hotspot genutzt werden. Das Onion Pi Pack kann um rund 95 Dollar bestellt werden. (red, derStandard.at, 16.6.2013)

  • Onion Pi bietet anonmes Surfen über WLAN.
    foto: adafruit

    Onion Pi bietet anonmes Surfen über WLAN.

Share if you care.