ZDF plant Kurskorrektur bei "Wetten, dass..?"

16. Juni 2013, 12:57
24 Postings

Moderator Lanz stehe aber nicht zur Diskussion

Berlin - Nach der zum Teil heftigen Kritik an der jüngsten "Wetten, dass..?"-Sendung aus Mallorca plant das ZDF einem Medienbericht zufolge einen neuen Kurs für die Show. Als gescheitert gelte das Experiment, jüngere Zuschauer mit Stargästen zu locken, die vor allem aus dem Privatfernsehen bekannt sind, berichtete die "Bild am Sonntag". Stattdessen sollten in Orientierung am Gesamtpublikum wieder verstärkt Gäste wie die Schauspielerinnen Iris Berben und Ruth Maria Kubitschek oder Moderator Claus Kleber eingeladen werden.

Lanz stehe nicht zur Diskussion

Moderator Markus Lanz steht dem Bericht zufolge aber nicht zur Diskussion. Er habe die volle Rückendeckung des ZDF-Intendanten, des Programmdirektors und des zuständigen Unterhaltungschefs. Das sei Lanz auch nach der Mallorca-Sendung so kommuniziert worden. Der Moderator war laut "BamS" auch schon öfter nicht mit der ihm präsentierten Gästeliste glücklich und wünschte sich von der zuständigen ZDF-Redaktion andere Gesprächspartner. (APA, 16.6.2013)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Folge aus Mallorca: "Wetten, dass..."-Moderator Markus Lanz und der Kandidat der Salto-Wette Sebastian Mirz.

Share if you care.