PS4, Wii U, Xbox One: Die Spieleperlen abseits der Blockbuster

Video17. Juni 2013, 10:00
12 Postings

Neben den Großen tummelten sich auch Independent-Entwickler auf der E3 2013

Auch wenn die E3 die Bühne der Großen und Allergrößten in der Gamesbranche ist, fanden sich 2013 auch kleine, unabhängige Studios auf der Branchenmesse in Los Angeles. Denn auch die Konsolen der nächsten Generation setzen - die einen mehr, die anderen weniger - auf die Bereicherung ihrer Gamespalette durch Indies.

Zögerliches Microsoft

Dass Microsoft hier von den drei großen Konsolenanbietern am zögerlichsten agiert, zeigte sich auch bei der Präsentation der Software für die XBox One: Dass neben der erfreulichen Neuvorstellung "Below" der Macher des hochgelobten "Sword & Sworcery" Microsoft in Sachen Indie nur der Verweis auf den Indie-Giganten "Minecraft" eingefallen ist, bestätigt die Einschätzung, dass in Redmond lieber geklotzt wird, statt die unabhängigen Spieleentwickler wie die Konkurrenten zu umarmen.

(Video: Below - E3 2013 Trailer - Xbox one)

Verliebtes Sony

Denn Sony zeigte auch auf der E3 demonstrativ seine Liebe zu den Unabhängigen: Neun Indie-Titel sollen auf der PS4 ihre Konsolendebüts geben, und nach dem demonstrativen Auftritt des "Braid"-Schöpfers Jonathan Blow bei der ersten Präsentation der PS4 wurden diese auch prominent auf der Bühne der E3 ins Rampenlicht gestellt.  Die Möglichkeit zum Selbstveröffentlichen soll selbstverständlicher Bestandteil von Sonys Indie-Politik bleiben. Neben Supergiantgames "Transistor"stehen Kleis charmante Survival-Sandbox "Don't Starve" sowie ein neuer Eintrag in die "Oddworld"-Serie fix auf dem Startprogramm für Sonys neue Konsole, und viele weitere sollen folgen.

(Video: PlayStation 4 E3 2013: Indie Showcase)

(Video: Transistor - Reveal Trailer)

Bemühtes Nintendo

Auch Nintendo bemüht sich vermehrt um Indies auf der Wii U: Durch die etwas gelockerten Publisherbestimmungen soll auch Nintendos eShop kleinen Entwicklern eine Plattform bieten. Mit "Ballpoint Universe", "Cloudberry Kingdom", "Mutant Mudds Deluxe"  und "Shovel Knight" setzt Nintendo auf klassisches Jump'n'Run und Partyspiele wie "Spin the Bottle". Der eShop-Trailer der E3 versammelt die wichtigsten Indie-Titel.

(Video: 2013 Wii U Nintendo eShop Releases)

Indie-Fest

Aber auch abseits der Präsentationen der Großen tummelten sich 2013 Indies auf der Branchenmesse: Wie in den Jahren zuvor präsentiert das im Oktober in L.A. stattfindende Indie-Festival Indiecade ausgewählte Independent-Titel in einem Showcase direkt auf der E3 und zum ersten Mal ermöglichte auch ein Contest des Entwicklerteams Semiformal Studios mit dem Titel "Indies Crash E3" zehn kleinen Indie-Entwicklern, bei der E3 dabeizusein. Zehn durch Leservoting ausgewählten Entwicklern wurden durch diese Aktion Anreise und Messepass finanziert sowie Pressetermine arrangiert. Man sieht: Auch auf der E3 fassen Indies langsam, aber sicher Fuß. (rs, derStandard.at, 17.6.2013)

  • "Transistor"
    foto: screenshot

    "Transistor"

  • "Below"
    foto: screenshot

    "Below"

Share if you care.