Historischer Kalender - 17. Juni

17. Juni 2013, 00:00
1 Posting

1848 - Kaiserliche Truppen unter Feldmarschall Fürst Windischgrätz schlagen einen Aufstand in Prag blutig nieder.

1883 - Erlassung des Statuts über die Gewerbeinspektorate in Österreich, denen die Überwachung der zum Schutz der Arbeiter erlassenen Gesetze (Arbeitsräume, elfstündiger Maximalarbeitstag, Sonntagsruhe, Lohn, Kündigung, Jugend- und Frauenbeschäftigungsgesetz etc.) übertragen wird.

1898 - Zwischen Iverary und Ardrishaig in England nimmt das erste Postautomobil den Betrieb auf.

1898 - Im spanisch-amerikanischen Krieg werden bei Siboney auf Kuba von Stuart Blackton und Albert Smith erstmals Kampfszenen gefilmt.

1923 - In Donaueschingen wird Paul Hindemiths "Das Marienleben", Gesänge nach Dichtung von Rainer Maria Rilke, uraufgeführt.

1933 - Baldur von Schirach wird deutscher "Reichsjugendführer".

1953 - Aus Protest gegen eine Erhöhung der Leistungsnormen kommt es in Ostberlin zu Demonstrationen, die sich nach dem Übergreifen auf andere Bezirke zu einem Volksaufstand in der DDR ausweiten. Sowjettruppen schlagen die Erhebung nieder.

1958 - Erst in Moskau und dann in Budapest wird die Hinrichtung von Imre Nagy und seiner engsten Mitarbeiter nach einem Geheimprozess bekannt gegeben. Nagy war ungarischer Ministerpräsident zur Zeit des Volksaufstands.

1993 - Eine Militäroperation der USA in Somalia zur Festnahme des selbst ernannten Präsidenten General Aideed endet mit einem Fiasko.

2003 - Das Volksbegehren "Atomfreies Europa" wird von 131.772 Österreichern unterzeichnet.

2008 - Im jahrelangen Rechtsstreit um die Entschädigungszahlungen nach der Brandkatastrophe Kaprun wird für die Angehörigen der Opfer eine außergerichtliche Einigung erzielt. Insgesamt soll ein Vergleichsbetrag in der Höhe von 13,9 Millionen Euro ausgezahlt werden.

2008 - Dem österreichischen Autor Josef Winkler (55) wird der diesjährige Georg Büchner-Preis zuerkannt.

Geburtstage:

John Wesley, engl. Begründer d. Methodistenkirche (1703-1791)

Charles Gounod, franz. Komponist (1818-1893)

Heinz Guderian, dt. General (1888-1954)

Felix Hartlaub, dt. Schriftsteller (1913-1945)

Christian Ferras, franz. Geiger (1933-1982)

Barry Manilow, US-Sänger (1946- ) (n.a.A. 1943- )

Joaquin Almunia, span. Polit./EU-Kommissar (1948- )

Todestage:

Michelangelo Unterberger, öst. Maler (1695-1758)

Johann Schrammel, öst. Musiker (1850-1893)

Walter Niemann, dt. Komponist (1876-1953)

Viscount Alanbrooke, brit. Feldmarschall (1883-1963)

Raoul Aslan, öst. Schauspieler/Regisseur armenischer Abstammung (1886-1958)

(APA, 17.6.2013)

Share if you care.