Durchblicker bekommen Frischgeld

14. Juni 2013, 13:51
posten

Wien - Die Preisvergleichs-Plattform durchblicker.at mit Sitz in Wien bekommt rund 2 Mio. Euro an frischem Kapital durch den Einstieg von fünf Privatinvestoren. Das gab das Unternehmen am Freitag in einer Aussendung bekannt.

Die beiden Gründer des Verbraucherportals, Reinhold Baudisch und Michael Doberer, bleiben ebenso an durchblicker.at beteiligt wie der Wiener Start-Up-Investor Johann Hansmann. Jeder der drei hält nun jeweils knapp 27 Prozent. Im Zuge der zweiten Kapitalrunde sind vier weitere private Investoren und der technische Leiter des Unternehmens, Philipp Dunkel, als neue Gesellschafter eingestiegen. Zusammen halten die neuen Investoren rund ein Fünftel der Gesellschaft.

Die Zugriffe auf die Plattform hätten sich in einem Jahr auf rund 375.000 pro Monat verdoppelt, sagte Baudisch. Für das Gesamtjahr 2013 rechne man mit einem Anstieg auf 6 Millionen Preisvergleiche. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 17 Leute. (APA, 14.6.2013)

Share if you care.