CIA erhält erstmals eine Frau als Nummer zwei

14. Juni 2013, 10:25
2 Postings

43-jährige Avril Haines hat keine direkte Geheimdiensterfahrung - Bisheriger Vizechef will mehr Zeit für seine Familie

Washington - Der US-Geheimdienst CIA erhält erstmals eine Frau als Nummer zwei. Wie das Weiße Haus am Mittwoch bekanntgab, will US-Präsident Barack Obama die 43-jährige Avril Haines zur Vizechefin der Spionagebehörde machen. Sie soll im August die Nachfolge von Michael Morell antreten, der nach 33 Jahren aus der CIA ausscheidet, um mehr Zeit für seine Familie zu haben.

Morell hatte im vergangenen November nach dem Rücktritt von CIA-Direktor David Petraeus wegen einer außerehelichen Affäre vorübergehend die Leitung des Geheimdienstes übernommen. Im März war dann Obamas bisheriger Antiterror-Topberater John Brennan Nachfolger von Petraeus geworden.

Haines war in den vergangenen Jahren Rechtsberaterin des Nationalen Sicherheitsrates im Weißen Haus. Sie hat zwar keine unmittelbare Geheimdiensterfahrung, aber kennt sich trotzdem gut mit den geheimen Programmen der US-Regierung aus. (APA, 14.6.2013)

Share if you care.