TEDx Linz: "Overnewsed" und "underinformed"

14. Juni 2013, 10:21
2 Postings

Am 21. Juni finden in Linz die TED-Talks statt

Florian Novak, Gründer des Radiosenders LoungeFM hat den Ideen-Talk TED (Abkürzung für Technology, Entertainment, Design) nach Linz geholt. Das Motto der Veranstaltung am 21. Juni in der Stahlwelt in Linz: Tech down, listen up?

"Overnewsed" und "underinformed"

Die Idee dahinter: "Wir leben in einer Welt, in der uns immer mehr Informationen immer schneller zur Verfügung stehen, dennoch werden wir das Gefühl, 'overnewsed' und zugleich 'underinformed' zu sein, nicht los", sagt Novak im Gespräch mit dem STANDARD. Neue Technologien versprächen uns mobile Freiheit, die wir dann doch nur nutzten, um in der mangelnden Freizeit unsere elektronische Post zu erledigen.

"Slow Food folgt auf Fast Food - die Lust, zu entschleunigen, wird zum Trendbedürfnis und die neue entdeckte Langsamkeit zum eigentlichen Luxus", stellt der Radiomacher fest, dessen Sender seine Hörer "entspannen und nicht nerven will."

Folgt auf "always on" öfter "burn out"?

Im Zentrum der Veranstaltung steht die Frage: Wird dabei die neue, verführerische Virtualität, die uns neue Technologie verspricht, zur realen Belastung? Folgt auf "always on" nicht viel zu oft "burn out? Gemeinsam mit Kabarettist und Psychotherapeut Bernhard Ludwig, dem Erfinder und Lehrer Adam Montandon, der mit digitalen Möglichkeiten Arbeit, Lernen und Spiel unter einen Hut bringen will und Stefan Reiter, Mitgründer des Technologielabors Otelo, das im ländlichen Raum als Experimentierstuben neuer angepasster Technologien dient, sollen auf der TedxLinz Antworten gefunden werden. (kat)

Share if you care.