Capped Bonus-Zertifikat mit Sicherheitspuffer

14. Juni 2013, 08:39
posten

4,3 Prozent Zinsen pro Jahr mit ATXund EuroStoxx50

Wer in Index-Zertifikate auf den ATX und/oder den EuroStoxx50 investiert, kann nur im Falle eines Kursanstieges der beiden Indizes einen Vermögenszuwachs erzielen. Mit Capped Bonus-Zertifikaten nehmen Anleger eine Limitierung des Renditepotenzials in Kauf; andererseits bieten diese Zertifikate gegenüber der direkten Indexveranlagung den unbestreitbaren Mehrwert auf, dass sie auch bei deutlichen Kursrückgängen der Basiswerte positive Renditen abwerfen können.

Beim aktuell zur Zeichnung angebotenen RCB-ATX/EuroStoxx50-Zertifikat erzielen Anleger – unter Nichtberücksichtigung des Ausgabeaufschlages - auch dann eine Jahresrendite von 4,3 Prozent, wenn die beiden Aktienindizes innerhalb der nächsten vier Jahre niemals die Hälfte ihres aktuellen Wertes einbüßen.

4,3% Zinsen pro Jahr

Die am 27.6.13 festgestellten Schlussstände des EuroStoxx50- und des ATX-Index  werden als Startwerte für das Capped Bonus-Zertifikat festgeschrieben. Bei jeweils 50 Prozent der Startwerte werden die Barrieren angesiedelt sein.

Unabhängig vom Kursverlauf der Indizes erhalten Anleger im Jahresabstand einen Zinskupon in Höhe von 4,3 Prozent ausbezahlt. Die Höhe des Rückzahlungsbetrages hängt hingegen von der Kursentwicklung der Indizes während des gesamten, vom 28.6.13 bis zum 23.6.17, andauernden   Beobachtungszeitraumes ab.

Notieren beide Indizes während der gesamten Beobachtungsperiode permanent oberhalb der Barriere, dann wird die Rückzahlung des Zertifikates mit 100 Prozent des Ausgabepreises erfolgen.

Berührt oder unterschreitet ein Index die Barriere, dann wird das Zertifikat am Laufzeitende mit der prozentuellen Indexentwicklung des schlechter gelaufenen Index zurückbezahlt. Berührt ein Index die Barriere und die Indizes notieren am Laufzeitende des Zertifikates wieder oberhalb der Startwerte, dann wird die Rückzahlung des Zertifikates ebenfalls mit dem Maximalbetrag von 100 Prozent des Ausgabepreises stattfinden.

Das RCB-4,3% ATX/EuroStoxx50-Zertifikat, fällig am 28.6.17, ISIN: AT0000A10HF8, kann noch bis 26.6.13 in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 100 Prozent plus zwei Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Dieses Zertifikat wird auch bei einem deutlichen Kursrückgang des EuroStoxx50- und des ATX-Index für eine überproportional hohe Renditechance sorgen. Verluste werden erst dann entstehen, wenn die Indizes im Verlauf der nächsten vier Jahre die im März 2009 (ATX 1.379 Punkte, EuroStoxx50 1.765 Punkte) verzeichneten langjährigen Tiefststände deutlich unterschreiten.

Walter Kozubek ist Mitarbeiter des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich.
Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de.

Share if you care.