"News"-Autor Marco Schenz (1948-2003)

1. August 2003, 17:17
4 Postings

Gesellschaftsreporter und ehemaliger "tv-media"-Chefredakteur brach vor dem "News"-Gebäude zusammen und starb an einem Herzinfarkt

Der Gesellschaftsreporter Marco Schenz, 1948 in Klosterneuburg geboren, starb am Vormittag des 24. Juli an einem Herzinfarkt unmittelbar vor dem "News"-Gebäude in Wien. Er soll sich in den vergangenen Wochen zweimal untersuchen haben lassen, weil ihm schlecht gewesen sei, die Ärzte hätten ihm aber beschieden, völlig gesund zu sein.

Schenz war im Laufe seines Lebens für viele Medien ("Bunte Österreich", "Kurier", "Die ganze Woche", "Krone bunt") tätig. 1994 wurde er zum Gründungschefredakteur von "tv-media" bestellt, 1996/1997 fungierte er als Chefredakteur des Society-Magazins "Gala". Danach kehrte er zu "tv-media" zurück und arbeitete für "News", dessen "Leute"-Chef er im Jahr 2000 wurde. Zuletzt war er "News"-Autor. (trenk/DER STANDARD, Printausgabe vom 25.7.2003)

  • Artikelbild
    foto: etat.at
Share if you care.