1. August

1. August 2003, 00:01
posten


1778 - In Hamburg gründet die "Patriotische Gesellschaft" die "Ersparungs-Casse", die als erste Sparkasse der Welt gilt.

1808 - Britische Truppen landen in Portugal, um die Franzosen von der Iberischen Halbinsel zurückzudrängen.

1873 - In San Francisco wird die "Clay-Street-Hill-Railway", die erste Kabel-Straßenbahn der Welt, erfolgreich getestet. Einen Monat später nimmt sie den Betrieb auf.

1888 - In Berlin wird der erste deutsche Tiergarten eröffnet. Der Zoo liegt auf dem Gelände der ehemaligen Fasanerie, die der preußische König Friedrich Wilhelm IV. im Jahr 1841 seiner Hauptstadt geschenkt hatte.

1923 - Inflation in Deutschland: Der Dollarkurs überspringt die Millionengrenze. (Bereits am 7.8. steigt der US-Dollar auf 3,3 Millionen Reichsmark.)

1938 - In Hamburg wird der deutsche Kriminalfilm "Der Fall Deruga" mit Willy Birgel und Geraldine Katt in den Hauptrollen uraufgeführt.

1943 - In Burma proklamiert die von der japanischen Besatzungsmacht eingesetzte Regierung des Ministerpräsidenten Ba Maw die Unabhängigkeit und erklärt gleichzeitig Großbritannien und den USA den Krieg.
- Amerikanische B-24-Bomber greifen das rumänische Ölgebiet von Ploesti an.
- Der deutsche Propagandaminister Goebbels fordert als Verteidigungskommissar und NSDAP-Gauleiter die Berliner Bevölkerung auf, sich in weniger luftkriegsgefährdete Gebiete zu begeben. (700.000 Bewohner verlassen bis Jahresende die Hauptstadt).

1948 - In Hamburg gründet der Journalist Henri Nannen die deutsche Illustrierte "stern", die sich auch als politisches Magazin versteht.

1953 - Der tschechoslowakische Staatspräsident Antonin Zapotocky gibt in einer Rundfunkrede erstmals "Fehler beim Aufbau des Sozialismus" zu.

1963 - In Belgien tritt ein Gesetz über die Neueinteilung der Sprachgebiete in Kraft.

1968 - Die sowjetisch-tschechoslowakischen Gipfelgespräche über Ausmaß und Tempo der Reformen in der CSSR werden in Cierna nad Tisou beendet.
- Zwischen Dover und Boulogne wird ein Passagierdienst mit Luftkissenbooten aufgenommen.

1973 - Die Europäische Weltraumkonferenz beschließt, statt der bisherigen Organisationen ESRO und ELDO die Europäische Weltraumorganisation ESA zu bilden.

1978 - Die griechische Reederstochter und Milliardärin Christina Onassis heiratet in Moskau in dritter Ehe den Sowjetbürger Sergej Kausow. Die Ehe wird später geschieden.

1988 - US-Verteidigungsminister Frank Carlucci trifft als erster Pentagon-Chef zu einem offiziellen Besuch in der UdSSR ein.

1993 - Prinz Albert, Fürst von Lüttich, wird von der belgischen Regierung zum Nachfolger seines am Vortag während eines Urlaubs in Spanien überraschend verstorbenen Bruders König Baudouin I. proklamiert. Zuvor war allgemein vermutet worden, Albert würde auf den Thron zu Gunsten seines Sohnes Philippe verzichten.

1998 - In Deutschland, Österreich und der Schweiz tritt die umstrittene Rechtschreibreform in Kraft. In der Übergangszeit bis 2005 gilt die alte Schreibweise (nach der Reform von 1903) nicht als falsch.



Geburtstage: Gaston Doumergue, frz. Staatsmann, Staatspräsident 1924-31 (1863-1937) Alexander I. von Glücksburg, König von Griechenland (1893-1920) Harry Fuss, öst. Schauspieler (1913-1996) Theodoros Pangalos, griech. Politiker (1938- ) Wendelin Ettmayer, öst. Politiker u. Diplomat (1943- ) Robert Gray, amer. Blues-Sänger (1953- )



Todestage: Richard Savage, engl. Dichter (1697-1743) Gian Francesco Malipiero, ital. Komponist (1882-1973) Walter Ulbricht, DDR-Politiker, Staatsratsvorsitzender (1893-1973) Louis Jean Guyot, frz. Kardinal (1905-1988) Swjatoslaw Richter, russ. Pianist (1915-1997) Eva Bartok (eigtl. Szöke), ungar. Schauspielerin (1929-1998)

(APA)

Share if you care.