CA Immo übergibt Mercedes-Zentrale in Berlin

13. Juni 2013, 15:20
posten

Mitte Juli beziehen 1.200 Mitarbeiter den modernen Bürokomplex in Berlin-Friedrichshain - Zertifizierung nach DGNB in Silber wird angestrebt

Die CA Immo hat kürzlich die neue Vertriebszentrale von Mercedes-Benz für Deutschland in Berlin-Friedrichshain fertiggestellt. Das aus einem 14-geschossigen Hochbau und einem siebengeschossigen Flachbau bestehende Bürogebäude weist rund 28.000 m² Bruttogrundfläche auf (oberirdisch) und ist ab sofort Teil des Bestandsportfolios von CA Immo. Der Mietvertrag wurde auf zehn Jahre abgeschlossen. Ab Mitte Juli werden 1.200 Mercedes-Mitarbeiter in das rund 70 Millionen Euro teure neue Zentrale einziehen.

In der Fassade wechseln sich wellenförmig angeordnete rechteckige Fensterflächen mit metallenen Paneelen ab. "Sie spiegeln die Umgebung wider und sorgen dafür, dass viel Licht in die drei Büroflügel und den Hochbau an der Mühlenstraße dringt", erklären die Architekten Georg Gewers und Henry Pudewill.

Das Gebäude will auch hohe Umweltstandards erfüllen. Maßnahmen wie ein außen befestigter Sonnenschutz und eine rund 1.000 m² große begrünte Dachfläche sollen rund 30 Prozent beim Energieverbrauch sparen helfen. Eine Zertifizierung nach DGNB in Silber wird angestrebt. (red, derStandard.at, 13.6.2013)

  • 70 Millionen Euro kostete die Errichtung, vorerst zehn Jahre lang wird das Neubauprojekt der CA Immo in Berlin-Friedrichshain nun an Mercedes-Benz vermietet.
    visualisierung: ca immo

    70 Millionen Euro kostete die Errichtung, vorerst zehn Jahre lang wird das Neubauprojekt der CA Immo in Berlin-Friedrichshain nun an Mercedes-Benz vermietet.

Share if you care.