"Cat Video Festival Vienna" und andere Vorboten des Sommerkinos

14. Juni 2013, 00:09
posten

VIS-Kooperation auf der Jesuitenwiese - und weitere Vorschläge für den Freitag

Wien - Aktuelle Wetterprognosen unterstützen die These, dass nun die Saison der Openair-Sommerkinos in Wien beginnt. Das "Cat Video Festival Vienna" steigt jedenfalls am Freitag, den 14. Juni, ab 19:30 Uhr openair bei freiem Eintritt und mit Musik auf der Jesuitenwiese im Prater - mit Highlights und Kuriositäten aus dem Web-Genre der dank Youtube&Co weithin bekannten Katzenvideos, Filmbeginn selbst ist 21:30 Uhr. Der Nachzügler des Festivals Vienna Independent Shorts (VIS) bringt Highlights vom ersten "Internet Cat Video Film Festival" aus Minneapolis, die besten "Local Cats"  und russische "CATastrophes", kompiliert vom VIS-Artist-in-Residence Alexei Dmitriev.

Kooperationspartner dabei ist das Volxkino, das auch in seiner 24. Saison als Wanderkino den ganzen Sommer über 13 Wiener Bezirke und 31 Veranstaltungsorte bespielt: am Freitag, 14.6., etwa ab 21:30 Uhr mit dem 2011er-Remake des französischen Jugenfilmklassikers "Der Krieg der Knöpfe" am Mira Lobe Weg im 22. Bezirk - für weitere Programmpunkte siehe www.volxkino.at

Dritte Option für den Freitag: Die Margaretner Filmnächte im Kreisky-Park zeigen bis 16. Juni die Reihe "Science Fiction im Park"; am 14.6. läuft  ab 21:30 Uhr  - je nach Resultat der Facebook-Lieblingsfilm-Umfrage  - das "Monster X gegen den G8 Gipfel" (Japan 2008), "Star Odyssey" (Italien 1979) oder "Robinson Crusoe on Mars" (USA 1964). Mehr unter www.sciencefictionimpark.at.

Im Schloss Neugebäude in Simmering war im vergangenen Jahr noch fraglich, ob auch 2013 gespielt wird. Inzwischen gibt es jedoch Entwarnung - und das bis 29. August laufende blockbustersatte Programm startet ebenfalls am 14. Juni mit der Dickens-Verfilmung "Große Erwartungen" mit  - für das Weitere siehe unter www.schlossneugebaeude.atr.

Vorschauen

Die weiteren Klassiker der Wiener Sommerkinos starten dann ab 28. Juni: Das "Kino am Dach" der Hauptbücherei  findet ab da bis zum 8. September zum zehnten Mal statt, das Motto "Don't Panic - alles wird gut" gilt wohl auch für das Programm, bei www.kinoamdach.at ist es noch nicht veröffentlicht. 

Ebenfalls am 28.6. startet das "Kino unter Sternen" (www.kinountersternen.at) am Karlsplatz. Bis 20. Juli läuft u.a. ein Special zum Thema Jungsein und Erwachsenwerden mit "Ich gelobe" von Wolfgang Murnberger oder "Lemminge" von Michael Haneke -  und ein historischer Schwerpunkt zum Thema Werwölfe und artverwandte Halbwesen wie etwa "Cat People" aus dem Jahr 1943.

Mit 29.6. startet das nicht nur bei Touristen beliebte Filmfestival am Rathausplatz mit seinem Opernklassiker-Schwerpunkt, der dieses Jahr bis zum 1. September von den beiden Jubilaren Richard Wagner und Giuseppe Verdi geprägt ist. Das Programm unter www.filmfestival-rathausplatz.at ist "coming soon". 

Das "Kino wie noch nie" des Filmarchivs und der Viennale am Augartenspitz wird Slow-Food-unterstützt vom 4. Juli bis zum 18. August sich etwa dem schillernden Schaffen von Christoph Waltz widmen - Programm demnächst unter www.kinowienochnie.at.

Auch "espressofilm" punktet mit attraktiver Gartenlage: Im Palais Schönborn in der Josefstadt werden vom 5. Juli bis 30. August  bei freiem Eintritt jeweils am Donnerstag und Freitag Kurzfilme gezeigt. Workshops und Filmgesprächen ergänzen das Programm, siehe unter www.espressofilm.at. Im Museumsquartier laufen schließlich vom 12. Juli bis 31. August die "frame[o]ut - digital summer screenings".  (APA, red, 13.6.2013)

 

  • Irgendwo zwischen Salinger und Existenzialismus à la Rive Gauche und Nouvelle Vague, am Freitag auf der Jesuitenwiese: Die Gedanken von Henri, einem Star des "Internet Cat Video Film Festival" von Minneapolis, sind so schwarz wie sein Fell.
    foto: vis

    Irgendwo zwischen Salinger und Existenzialismus à la Rive Gauche und Nouvelle Vague, am Freitag auf der Jesuitenwiese: Die Gedanken von Henri, einem Star des "Internet Cat Video Film Festival" von Minneapolis, sind so schwarz wie sein Fell.

Share if you care.