Winde zwingen Solarflugzeug zu Zwischenstopp

13. Juni 2013, 14:48
4 Postings

"Solar Impulse"-Verantwortliche gehen auf Nummer sicher

Washington - Das nur mit Sonnenkraft angetriebene Flugzeug "Solar Impulse" muss bei seinem USA-Überflug eine nicht im ursprünglichen Plan vorgesehene Pause einlegen. Heftiger Seitenwind mache den Weiterflug von St. Louis bis nach Washington unmöglich, hieß es am Donnerstag von dem Schweizer Abenteurer Bertrand Piccard.

Stattdessen wird nach dem für Freitag geplanten Start ein weiterer Stopp in Cincinnati eingelegt. Am Samstag gehe es dann weiter, um am Sonntag kurz nach Mitternacht (Ortszeit) in Washington zu landen. Die letzte Etappe ist dann Anfang Juli ein Flug nach New York. (APA/red, derStandard.at, 13. 6. 2013)

Share if you care.