Vermisster 17-Jähriger tot aus Ossiacher See geborgen

13. Juni 2013, 07:18
2 Postings

Polizei ermittelt wegen Todesursache

Klagenfurt - Ein vermisster 17-jähriger Schüler aus Salzburg ist am Mittwoch von einem Fischer tot im Ossiacher See entdeckt worden. Wie die Landespolizeidirektion Kärnten am Donnerstag mitteilte, werden nun Ermittlungen zur Klärung der Todesursache durchgeführt. Der Jugendliche war seit Freitag aus der forstlichen Ausbildungsstätte in Ossiach (Bezirk Feldkirchen) abgängig gewesen. (APA, 13.6.2013)

Share if you care.