Femen-Prozess in Tunis fortgesetzt

12. Juni 2013, 13:39
posten

Frauen hatten gegen die Festnahme einer tunesischen Aktivistin protestiert

Tunis - In Tunis ist das Verfahren gegen drei Aktivistinnen der umstrittenen Frauenrechtsgruppe Femen am Mittwoch fortgesetzt worden. Eine Deutsche und zwei Französinnen müssen sich für eine Protestaktion Ende Mai in der tunesischen Hauptstadt verantworten. Dabei waren die Frauen mit nacktem Oberkörper und laut schreiend aufgetreten.

Der Protest richtete sich gegen die Verhaftung einer tunesischen Aktivistin. Die drei Frauen forderten vor einem Gerichtsgebäude ein Ende des Verfahrens gegen die Tunesierin, die den Femen-Schriftzug auf eine Friedhofsmauer gesprüht haben soll.

Nach Angaben einer ihrer Anwältinnen drohen den drei Frauen bis zu sechs Monate Haft. Während seines Berlin-Besuchs in der vergangenen Woche hatte der tunesische Ministerpräsident Ali Larayedh ein rechtsstaatliches Verfahren zugesagt. (APA, 12.6.2013)

Share if you care.