Marktanteile: Windows Phone 8 überholt seinen Vorgänger

12. Juni 2013, 10:02
150 Postings

Nokias große Dominanz könnte für Probleme sorgen

Laut dem Werbenetzwerk AdDuplex hat Microsofts mobiles Betriebssystem Windows Phone 8 seinen eigenen Vorgänger in Sachen globaler Marktanteile überholt.

53 zu 47 Prozent

Das ergibt jedenfalls die Auswertung der Auslieferungsstatistiken von über 700 Apps, die Werbung von AdDuplex einbinden. Dies bedeutet, wie The Next Web erläutert, dass seit Oktober 2012 mehr Windows Phone 8-Geräte verkauft wurden, als noch Windows Phone 7-Smartphones in Verwendung sind. Das Verhältnis liegt nun bei 53 zu 47 Prozent für die aktuelle Generation.

Allgemein wird Windows Phone 8 als seinem Vorgänger überlegen betrachtet. Neben einer Reihe neuer Features setzt die Software – wie auch Windows RT – auf den Kernel von Windows 8. Teile der Neuerungen wurden für Windows Phone 7 in drei größeren Updates (7.1, 7.5, 7.8) nachgereicht. Ein komplettes Update von 7 auf 8 schloss Microsoft jedoch relativ früh aus, was sich auch auf die Smartphone-Verkäufe im Sommer 2012 ausgewirkt haben dürfte.

Lumias sind am beliebtesten

AdDuplex lieferte auch eine Übersicht über die beliebtesten Windows Phone-Geräte in den USA. Mit acht gelisteten Devices dominiert dort Nokia den Markt. 21,3 Prozent der User besitzen ein Lumia 822, 18,8 Prozent ein Lumia 920. Dessen jüngste Weiterentwicklung Lumia 928 kommt derzeit auf 2,1 Prozent. Platz 3 hält das HTC 8X inne, das in 14,6 Prozent aller Hosentaschen verweilt.

Weltweit sieht es ähnlich aus. Dort liegt das Lumia 920 mit 12,0 Prozent vor dem Lumia 710 (11,6 Prozent) und dem Lumia 820 (10,6 Prozent). Mit einem Anteil von 83,3 Prozent ist Nokia mit Abstand der mächtigste Windows Phone-Hersteller, bei Windows Phone ist die Dominanz mit 84 Prozent sogar noch ein wenig höher.

Nokias Dominanz als mögliches Problem

Das könnte unter Umständen zu einem Problem führen. Wie WMPoweruser unter Verweis auf die DigiTimes berichtet, wirkt die Dominanz des finnischen Konzerns in dem noch recht kleinen Marktsegment in Verbindung mit hohen Lizenzierungskosten vor allem auf chinesische OEMs abschreckend. Dies könnte sich auf Dauer als hinderlich für die weitere Verbreitung von Windows Phone herausstellen, dessen Marktanteil insgesamt noch klar einstellig ist.

Eine ähnliche Situation existiert beim Konkurrenzsystem Android. Dort ist Samsung mit Abstand der mächtigste Hersteller, hat sich als solcher aber erst etabliert, nachdem das System sich als erfolgreicher Herausforderer des einst dominierenden iOS von Apple herauskristallisiert hatte. (gpi, derStandard.at, 12.06.2013)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Nokia ist mit seinen Lumias der unumstrittene Platzhirsch im Windows Phone-Segment.

  • Weltweite Aufteilung der Windows Phone-Smartphones.
    foto: adduplex

    Weltweite Aufteilung der Windows Phone-Smartphones.

Share if you care.