Golfstaaten beschlossen Maßnahmen gegen Hisbollah

11. Juni 2013, 13:25
66 Postings

Golfkooperationsrat will Hisbollah-Mitglieder in den Ländern abschieben

Damaskus - Die arabischen Golfstaaten wollen den Mitgliedern der libanesischen Schiiten-Bewegung Hisbollah das Leben schwer machen. In einer Erklärung, die der Golfkooperationsrat (GCC) in der Nacht auf Dienstag veröffentlichte, heißt es, man wolle gegen Hisbollah-Mitglieder, die in den GCC-Staaten lebten, "Maßnahmen in Bezug auf ihre Aufenthaltsbewilligungen und Handelsbeziehungen ergreifen". Als Begründung wird der Kriegseinsatz der Hisbollah-Miliz in Syrien angeführt. Die Hisbollah kämpft im Nachbarland auf der Seite der Truppen von Präsident Bashar al-Assad. Einige der arabischen Golfstaaten unterstützen die Rebellen. (APA, 11.6.2013)

Share if you care.