Detroit holte Coach Cheeks

11. Juni 2013, 12:55
6 Postings

Aus für Hollins bei Memphis

Die Detroit Pistons haben den erfahrenen Maurice Cheeks als neuen Basketball-Trainer verpflichtet. Der 56-Jährige unterschrieb einen Vertrag über mehrere Jahre, teilte der Club aus der nordamerikanischen Basketball-Profiliga (NBA) mit. Detroit hatte diese Saison zum vierten Mal in Serie die Play-offs verpasst und sich daraufhin nach zwei Jahren von seinem Coach Lawrence Frank getrennt. Cheeks trainierte in der NBA zuvor die Portland Trail Blazers, Philadelphia 76ers und war zuletzt Assistent bei den Oklahoma City Thunder.

Ein anderer Club trennte sich von seinem Coach. Trotz des Einzugs in das NBA-Halbfinale beendeten die Memphis Grizzlies die Zusammenarbeit mit Lionel Hollins, verlängerten den am 30. Juni endenden Vertrag mit dem 59-Jährigen nicht mehr. Hollins hatte die Grizzlies seit 2009 zum dritten Mal trainiert und sie diese Saison erstmals in das Conference-Finale im Westen geführt. Dort verlor Memphis mit 0:4 gegen die San Antonio Spurs. Der Club habe entschieden, sich "in eine andere Richtung zu bewegen", erklärte Geschäftsführer Jason Levien. (APA; 11.6.2013)

Share if you care.