derStandard.at verteidigt Platz unter Top-3-Einzelangeboten

11. Juni 2013, 12:56
posten

16.474.148 Visits im Mai für derStandard.at bei den Dachangeboten - gmx.at bei Einzelangeboten und orf.at bei Dachangeboten weiter in Poleposition

Zwar hat der Internet Explorer unter allen genutzen Browsern mit 37,4 Prozent Nutzeranteil auch im Mai die Nase vorne, doch seit vergangenen Dezember weist die aktuelle Browserstatistik der Österreichischen Webanalyse (ÖWA) einen Rückgang von 3,7 Prozent aus. Auf den zweiten Platz schafft es Firefox mit 27,4 Prozent (statt 29,4 Prozent im Dezember).

Zugelegt haben bei der Browsernutzung Safari (17,8 Prozent) und Chrome (15,2 Prozent). Gestiegen ist auch erneut die mobile Nutzung. 17,2 Prozent der Internetnutzung erfolgten im Mai über mobile Geräte, im Monat davor waren es 15,9 Prozent.

Dachangebote: Orf.at führt, derStandard.at auf Platz drei

Im Monat Mai weist die ÖWA derStandard.at 16.474.148 Visits bei den Dachangeboten aus. Hier hält derStandard.at Platz drei hinter orf.at (54.094.055 Visits) und GMX Österreich (42.175.844 Visits).

Das oe24.at-Netzwerk (12.862.689 Visits) belegt im Mai Platz vier vor Herold.at mit 9.720.349 Visits. Die austria.com-Portale überholen mit 8.046.544 Visits das Microsoft-Advertising-Network mit 7.495.412 Visits, die bereits im April stark an Reichweite verloren haben. Platz acht geht an SevenOne Interactive Network mit 7.257.957 Visits, die damit das Geizhals-Netzwerk mit 6.965.164 Visits überholen. Platz neun belegen Kurier Online Medien, die es im Mai auf 6.742.693 Visits bringen, news networld schafft es diesen Monat mit 6.309.934 Visits nur auf Platz zehn. 

Gmx.at stärkstes Einzelangebot

Gmx.at dominiert weiterhin mit 19.339.551 Visits die Rangliste der Einzelangebote. willhaben schafft es im Mai mit 16.633.732 Visits auf Platz zwei, derStandard.at kann sich mit 16.210.599 Visits auf Platz drei platzieren. Den vierten Platz bei den Einzelangeboten verteidigt krone.at mit 9.848.274 Visits vor vol.at mit 6.170.451 Visits. Herold.at kommt mit 5.949.869 Visits auf Platz sechs, knapp dahinter folgt kurier.at mit 5.425.504 Visits. kleinezeitung.at bleibt auf Platz acht mit 5.348.279 Visits vor drei.at mit 4.803.748 Visits und diepresse.com mit 4.618.060 Visits.

Die stärksten Vermarkter

Adworx bleibt die stärkste Vermarktungsgemeinschaft mit 62.432.366 Visits vor den Styria Digitalmedien (styria interactive) mit 31.300.515 Visits. Platz drei hält im Mai austria.com/plus mit 14.740.360 Visits, wozu austria.com/plus Mobil 861.827 Visits beisteuert.

Neu in der ÖWA

Erstmals ausgewiesen wurde im Mai das Einzelangebot elektro.at mit 36.419 Visits. Bei den mobilen Angeboten dazugekommen sind die salzburg24.at Apps, die es in diesem Monat auf 59.413 Visits brachten. (red, derStandard.at, 11.6.2013)

Link

Alle Daten im Detail finden Sie unter Österreichische Webanalyse

Share if you care.