Lowe GGK verlängert Römerquelle-Kampagne ins Netz

10. Juni 2013, 12:49
15 Postings

Webvideos zur erotischen Vorgeschichte des aktuellen Römerquelle-Spots

Die Agentur Lowe GGK verlängert für ihren Kunden Römerquelle dessen sinnliche Kampagne ins Netz und bebildert in Webvideos das erotische Vorspiel der Menage a trois. Das erste Video wurde bereits via Youtube veröffentlicht, zwei weitere folgen in Kürze.

 

Credits
Auftraggeber: Römerquelle | Geschäftsführung: Bianca Bourbon | Market Operations Manager Austria: Sonja Callahan | Senior Brand Manager: Jakob Taferner
Agentur: Lowe GGK | Geschäftsführung: Rudi Kobza, Michael Kapfer | Executive Creative Director: Dieter Pivrnec | Creative Director: Andreas Spielvogel, Thomas Tatzl | Art Director: Babette Brunner | Beratung: Bernd Weninger, Marius Gyparis | Filmproduktion: PPM 2.0 | Regie: Sebastian Larrosa-Lombardi | Tonstudio: Steinhof Musikproduktion (red, derStandard.at, 10.6.2013)

Share if you care.