Konjunkturaussichten für Eurozone bessern sich

10. Juni 2013, 11:21
posten

Sentix-Konjunkturindex für die Währungsunion stieg im Juni den zweiten Monat in Folge

Berlin - Die Aussichten in der rezessionsgeplagten Eurozone hellen sich allmählich auf: Der Konjunkturindex für die Währungsunion stieg im Juni den zweiten Monat in Folge. Das Barometer sei um vier auf minus 11,6 Punkte geklettert, teilte die Investmentberatung Sentix mit. "Setzt sich die jüngste Entwicklung in den nächsten Monaten fort, kehrt Euroland im Laufe des kommenden Quartals endlich wieder zu Wachstum zurück", sagte Sentix-Experte Sebastian Wanke.

Befragt wurden mehr als 900 professionelle Anleger. Diese bewerteten sowohl die Lage als auch die Aussichten für die kommenden sechs Monate positiver als zuvor.

Der Chef der Europäischen Zentralbank (EZB), Mario Draghi, rechnet mit einer sehr allmählichen Erholung zum Jahresende. Die EZB veranschlagt in ihrer Prognose für 2013 ein Schrumpfen der Wirtschaftsleistung in der Eurozone von 0,6 Prozent. (APA/Reuters, 10.6.2013)

Share if you care.