Euro knapp unter 1,32 Dollar

10. Juni 2013, 17:12
posten

Wien - Der Euro hat sich heute, am Montag, im späten Handel gegenüber dem US-Dollar knapp behauptet zum heutigen Richtkurs der Europäischen Zentralbank (EZB) präsentiert. Gegen 17 Uhr notierte der Euro bei 1,3193 Dollar. Der Euro pendelte im Tagesverlauf in einer eher engen Bandbreite um die Marke von 1,32 Dollar.

Nach einem ruhigen Handelstag gab es gegen 15.00 eine etwas deutlichere Abwärtsbewegung beim Euro zum Dollar zu verzeichnen, nachdem die Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) ihren Ausblick für die USA von "negativ" auf "stabil" angehoben hatte, kommentierter ein Wiener Marktteilnehmer das Geschäft. Das Kreditrating wurde indessen bei "AA+" bestätigt.

Das Londoner Nachmittags-Fixing für den Goldpreis wurde mit 1.383.25 Dollar/Feinunze ermittelt. Das Vormittags-Fixing lag heute bei 1.376,75 Dollar. Am Vortag wurde ein Nachmittags-Fixing von 1.386,00 Dollar festgestellt. (APA, 10.6.2013)

Share if you care.