Stöhr gewinnt auch Boulder-Weltcup in Vail

9. Juni 2013, 21:38
5 Postings

Fischhuber bei Herren Fünfter

Anna Stöhr bleibt in der laufenden Weltcup-Saison der Sportkletterer eine Klasse für sich. Am Sonntag feierte die Tirolerin in Vail (Colorado) im siebenten Saisonbewerb den sechsten Erfolg, setzte sich in einem dramatischen Finish nur dank zweier Bonusversuche weniger gegen die Japanerin Akiyo Noguchi durch. Den Gesamtweltcup hatte sich Stöhr bereits eine Woche zuvor in Toronto gesichert.

Bei den Herren triumphierte der Russe Dimitri Scharafutdinow zum bereits dritten Mal in dieser Saison, und steht damit auch als Gesamtweltcupsieger fest. Kilian Fischhuber beendete den vorletzten Bewerb der Saison auf Rang fünf und findet sich somit gemeinsam mit Teamkollege Jakob Schubert (Platz 9 in Vail) in Pole Position im Rennen um Platz zwei im Gesamtweltcup 2013. Der finale Showdown erfolgt am 24. und 25. August im Olympiastadion München. (APA, 9.6.2013)

Ergebnisse des Boulder-Weltcups der Sportkletterer am Sonntag in Vail

Frauen: 1. Anna Stöhr (AUT) - 2. Akiyo Noguchi (JPN) - 3. Alex Puccio (USA). Weiter: 7. Katharina Saurwein (AUT)

Männer: 1. Dimitri Scharafutdinow (RUS) - 2. Rustam Gelmanow (RUS) - 3. Jorg Verhoeven (NED). Weiter: 5. Kilian Fischhuber (AUT) - 9. Jakob Schubert (AUT) - 23. Lukas Ennemoser (AUT)

Weltcup-Wertungen

Frauen (nach 7 von 8 Bewerben): 1. Stöhr 680,00 Punkte - 2. Noguchi 480,00 - 3. Shauna Coxsey (GBR) 390,00. Weiter. 8. Saurwein 291,00

Männer (7/8): 1. Scharafutdinow 461,00 - 2. Schubert 386,00 - 3. Guillaume Glairon Mondet (FRA) 353,00 - 5. Fischhuber 347,00

Share if you care.