Bus mit Schulklasse auf deutscher Autobahn umgekippt: Eine Tote

8. Juni 2013, 18:39
6 Postings

37 Verletzte - Im Bus waren 45 Jugendlichen im Alter zwischen 13 und 17 Jahren

Ingolstadt/Warschau - Ein Reisebus mit einer Schulklasse aus Polen ist am Samstag auf der deutschen A9 bei Ingolstadt in die Böschung gefahren und umgekippt - eine 37-jährige Frau kam dabei ums Leben. Eine 13- und eine 16-jährige Schülerin wurden schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte. Sie wurden per Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen. 35 Bus-Insassen erlitten mittelschwere oder leichte Verletzungen.

Der Bus mit 45 Jugendlichen im Alter zwischen 13 und 17 Jahren war auf dem Weg von Polen nach Frankreich. Bei einem Überholvorgang kam er von der Fahrbahn ab, fuhr in die Böschung und fiel auf die Seite. Die 37-jährige Frau starb noch an der Unglücksstelle. (APA, 8.6.2013)

Share if you care.