Ricin-Briefe: Verdächtige US-Schauspielerin verhaftet

8. Juni 2013, 18:52
38 Postings

Briefe an Präsident Obama und New Yorks Bürgermeister Bloomberg geschickt

Washington - Eine 35 Jahre alte Frau aus Texas ist US-Medienberichten zufolge im Zusammenhang mit den im vergangenen Monat aufgetauchten Giftbriefen festgenommen worden. Sie werde verdächtigt, mit dem tödlichen Gift Ricin präparierte Briefe an US-Präsident Barack Obama und New Yorks Bürgermeister Michael Bloomberg geschickt zu haben, berichtete unter anderem der TV-Sender NBC am Freitag.

Bei der 35-Jährigen soll es sich den Berichten zufolge um eine Schauspielerin handeln, die unter anderem kleine Rollen in den TV-Serien "The Walking Dead" und "Vampire Diaries" gespielt habe. Sie habe das FBI informiert, dass ihr Ehemann die Briefe geschickt habe. Nach Ermittlungen verdächtige das FBI aber nun die Frau selbst. (APA, 8.6.2013)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Die Schauspielerin bei der Verhaftung.

Share if you care.