Mindestens neun Tote bei Drohnenangriff in Pakistan

8. Juni 2013, 14:34
9 Postings

Sicherheitskreise: Opfer Mitglieder eines Clans in Nord-Waziristan

Islamabad/Washington - Bei einem mutmaßlichen US-Drohnenangriff im Nordwesten Pakistans sind mindestens neun Menschen getötet worden. Sechs Raketen seien von dem unbemannten Fluggerät auf das Anwesen eines Talibanführers in Nord-Waziristan, einem Stammesgebiet an der Grenze zu Afghanistan, abgefeuert worden, hieß es am Samstag aus Sicherheitskreisen. Bei den Opfern handle es sich um Mitglieder eines örtlichen Clans. Alle seien namentlich bekannt.

Es war der erste Drohnenangriff seit der Amtseinführung von Ministerpräsident Nawaz Sharif am vergangenen Mittwoch. In seiner ersten Rede hatte der Regierungschef zu einem Ende des "Kapitels der Drohnenangriffe" gemahnt. (APA, 8.6.2013)

Share if you care.