Telekom-Tochter Vipnet übernimmt drei kroatische Kabelnetz-Betreiber

7. Juni 2013, 12:00
posten

Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart

Vipnet, die kroatische Tochter der Telekom Austria, übernimmt in Kroatien drei regionale Kabelnetz-Betreiber mit insgesamt 6.500 Kunden. Durch die Übernahme der Gesellschaft OKI und den Abschluss von Kaufverträgen für Kabelska televizija Sibenik (KTS) und das abgespaltene Privatkundengeschäft von Metronet erwirbe Vipnet Zugang zu 27.000 zusätzlichen Haushalten in Zagreb und seinen Vororten sowie an der dalmatinischen Küste, teilte die Telekom am Freitag mit.

Über den Kaufpreis der einzelnen Transaktionen wurde mit den bisherigen Gesellschaftern Stillschweigen vereinbart. (APA, 7.6. 2013)

Share if you care.