Meister BC Vienna ohne Lizenz

6. Juni 2013, 15:03
6 Postings

Begründung der Kommission: Kein Nachweis über Führung von Nachwuchsmannschaften

Wien - Der Lizenzausschuss der Admiral Basketball Bundesliga der Herren (ABL) hat Meister BC Zepter Vienna als einzigem Verein die Lizenz für die kommende Saison verweigert. Der Grund ist der aus Sicht der Kommission bisher fehlende Nachweis der Führung von Nachwuchsmannschaften und der Teilnahme an Nachwuchsmeisterschaften. Dazu sind die ABL-Clubs lauf Paragraf 7 des Lizenzstatuts verpflichtet.

Im vergangenen Jahr hatte der BC Vienna die Lizenzauflagen erfüllt, weil Kooperationsvereinbarungen vorgelegt worden waren. Durch die mittlerweile erfolgte Umgestaltung dieser Partnerschaften sei dies nun nicht mehr der Fall, hieß es in einer Aussendung der ABL am Donnerstag. Der BC Vienna kann gegen die Entscheidung Berufung einlegen. Darüber entscheidet der Einspruchssenat nach Abschluss des Beweisverfahrens. (APA, 6.6.2013)

Share if you care.