RCB kürzt EVN-Kursziel

6. Juni 2013, 14:29
posten

Maria Enzersdorf - Die Analysten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben ihr Kursziel für die Aktie des heimischen Energieversorgers EVN in Reaktion auf die zuletzt veröffentlichten Zahlen von 11,30 auf 11,00 Euro gekürzt. Die Empfehlung "hold" für die Aktie wurde hingegen bestätigt. Die von EVN vorgelegten Quartalszahlen sind so schwach ausgefallen wie erwartet, schreiben die Analysten.

Die RCB-Analysten prognostizieren nun für das laufende Geschäftsjahr 2012/13 der EVN einen Gewinn von 0,65 Euro je Aktie. Die Schätzungen für die Folgejahre liegen bei 1,09 (2013/14) und 1,10 (2014/15) Euro je Aktie. Die Dividende wird für die drei Geschäftsjahre mit 0,42 (2012/13), 0,43 (2013/14) und 0,44 (2014/15) Euro je Aktie erwartet. (APA, 6.6.2013)

Share if you care.