Andersrum ist nicht verkehrt

Ansichtssache7. Juni 2013, 07:00
1 Posting
Bild 1 von 9
grafik: universität wien

Regenbogenführungen in der Universität Wien

Die Geschichte der Homosexualität an der Universität Wien steht im Mittelpunkt der Regenbogenführungen im Rahmen der "Vienna Pride".

Neben den Führungen gibt es heuer erstmals eine begleitende Ausstellung zur Geschichte der Homosexualität, die vom 11. Juni bis 31. Juli kostenlos im Foyer der Universitätsbibliothek besichtitg werden kann. Ausgangspunkt der Ausstellung sind die Bestände der Universitätsbibliothek Wien, wobei der Schwerpunkt auf ältere Publikationen aus der frühen Geschichte der Homosexualitäten gelegt wird.

Wann:

14. Juni, 16 Uhr 30 (Englisch) und 20 Uhr (Deutsch)

15. Juni, 11 Uhr (Deutsch)

Wo: Hauptgebäude der Universität Wien, Universitätsring 1, 1010 Wien

Treffpunkt beim Portier in der Aula

Eine Führung dauert ca. 60 Minuten und kostet fünf Euro pro Person, drei Euro für Studierende

Online-Anmeldung und weitere Infos unter event.univie.ac.at/Regenbogenführungen

Gegen Voranmeldung ist die Begleitung durch eine/n Gebärdendolmetscher/in bei allen Führungen möglich.

weiter ›
Share if you care.