MacBook Air: Neuauflage mit Intels Haswell-Chips vermutet

6. Juni 2013, 08:56
198 Postings

Die neuen MacBooks sollen sich bereits auf dem Weg zu den Händlern befinden

Kurz vor Apples Entwicklerkonferenz WWDC tauchen immer mehr Hinweise auf neue MacBooks auf. Vor wenigen Tagen wurde bereits spekuliert, welche MacBook-Linie am 10. Juni offiziell eine Erneuerung bekommt. Jetzt wollen Insider wissen, dass Apples schlanke MacBooks Air in einer Neuauflage erscheinen werden.

MacBook Pros erst später

Für die zuvor geleakten internen Bezeichnungen für die MacBooks haben Insider nun offenbar auch Preise genannt, wie 9to5Mac berichtet. Dabei soll es sich um das 11 Zoll und 13 Zoll große MacBook Air handeln. Allerdings betonen die Autoren, dass aufgrund von beschränkten Stückzahlen der MacBooks Pro auch eine neue Linie dieser Notebooks kommen soll. Diese soll aber erst in einigen Monaten vorgestellt werden.

Haswell-Chips

Die neuen MacBooks Air sollen demnach mit Intels neuen Haswell-Chips ausgestattet sein, die vor allem die Akkulaufzeit deutlich verbessern sollen. Laut Intel können Notebooks damit bis zu 50 Prozent mehr Akkuleistung erbringen und sollen mehr als neun Stunden aktive Nutzung erlauben.

Auf dem Weg zum Händler

Das MacBook Air soll zudem das gleiche Audiosystem bekommen wie das Macbook Pro mit Retina-Display. Eine weitere Änderung betrifft die Front-Kamera, diese soll auf 1080p aufgerüstet werden. Da das MacBook Air damit immer näher ans MacBook Pro rückt, ist eine Verbesserung dieser MacBook-Linie sehr wahrscheinlich. Die neuen MacBooks Air sollen sich bereits auf dem Weg zu den Händlern befinden, so dass ein Launch kurz nach der Präsentation realistisch ist.

Neuer WLAN-Standard

Nicht sicher, aber berüchtigt ist auch ein neuer 802.11ac-WLAN-Chip. Dieser WLAN-Standard soll vor allem das Streamen von High-Definition-Inhalten verbessern. Das könnte man zumindest aus Code-Teile von OS X 10.8.4 entnehmen, die Hinweise auf die Unterstützung dieses Standards liefern. Mit diesem Standard sollen auch künftige AirPort Extreme und Time Capsules ausgeliefert werden. (red, derStandard.at, 6.6.2013)

Links

9to5Mac

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Am 10. Juni sollen neue MacBooks präsentiert werden

Share if you care.