Kapfenberg trennt sich von Schmidt

5. Juni 2013, 12:10
10 Postings

Zusammenarbeit mit Trainer "in gutem Einvernehmen" beendet

Kapfenberg - Der Kapfenberger SV und Klaus Schmidt gehen wieder getrennte Wege. Wie die Obersteirer am Mittwoch vermeldeten, wurde die Zusammenarbeit mit dem Trainer "in gutem Einvernehmen" beendet. Der bisherige Co- und Amateure-Trainer Kurt Russ (48) wird die in der Ersten Liga engagierten "Falken" demnach in der neuen Saison betreuen. Als Hauptgrund für die Trennung gab der Verein die Reduktion des Kaders an. Diese sei "aus wirtschaftlichen Gründen unumgänglich".

Schmidt hatte den KSV im November 2012 als Nachfolger von Thomas von Heesen in akuter Abstiegsgefahr übernommen. Im Frühjahr boten die Steirer dann starke Leistungen. Nach elf Siegen und nur zwei Niederlagen in 17 Runden schob sich Kapfenberg in der Tabelle noch auf Platz fünf vor. (APA, 5.6.2013)

Share if you care.