CeBIT wird zur Profi-Messe

4. Juni 2013, 18:19
2 Postings

Neuer Zeitrahmen, Tagesticket wird teurer

Die weltgrößte Computermesse CeBIT verabschiedet sich vom Publikumsgedanken und will künftig noch gezielter den Profis der Branche Klasse statt Masse bieten. Auf der Weltleitmesse in Hannover werde schon vom nächsten Jahr an das Geschäft zwischen den Unternehmen zu 100 Prozent im Fokus stehen, sagte Messevorstand Oliver Frese am Dienstag in Hannover.

Tagesticket wird deutlich teurer

Die Branchenschau trage damit Kundenwünschen Rechnung. Es gehe verstärkt darum, Kontakte zu knüpfen und Abschlüsse anzubahnen. Gleichzeitig in einem Spagat auch Werbeplattform für die Verbraucher zu sein, stehe angesichts eines stetig wachsenden Fachbesucheranteils nicht mehr im Vordergrund.

Als ein sichtbares Zeichen für den Wandel, sich nur noch auf die Profis zu konzentrieren, nannte Frese den Zeitrahmen, der künftig von Montag bis Freitag läuft - statt Dienstag bis Samstag. Zudem kostet das Tagesticket mit 60 Euro demnächst rund 50 Prozent mehr.

Link

CeBIT

Share if you care.