Menschen in Walding retten sich vor den Fluten auf die Dächer

Ansichtssache4. Juni 2013, 13:59
20 Postings

Krisenstimmung im Bezirk Urfahr-Umgebung im Mühlviertel: "Es schwimmt alles, das ist ein einziger See"

Krisenstimmung herrschte am Dienstag im Bezirk Urfahr-Umgebung im Mühlviertel: "Es schwimmt alles, das ist ein einziger See"

In Walding retteten sich Menschen vor den Fluten auf Hausdächer. Im nahe gelegenen Feldkirchen mussten zahlreiche Gebäude evakuiert werden. Laut Auskunft der Feuerwehr waren rund 200 Personen betroffen. Ein Damm, der in Ottensheim Probleme bereitet hatte, konnte gesichert werden.

"Es schwimmt alles, das ist ein einziger See", schilderte ein Augenzeuge, der darauf wartete, dass ihn die Feuerwehr mit einem Boot abholte. In der Nacht habe sich die Lage verschärft. (APA/red, derStandard.at, 4.6.2013)

Share if you care.