Deutschland: Alle Sky-Programme auf Plattform der Telekom

4. Juni 2013, 11:30
posten

Kunden benötigen allerdings neuen Vertrag für TV-Plattform Entertain

Bonn/Unterföhring - Die Zusammenarbeit zwischen der Deutsche Telekom und dem PayTV-Sender Sky geht weiter als bisher bekannt: Ab Juli werde die Telekom auf ihrer eigenen TV-Plattform Entertain nicht nur die Fußball-Programme des Bezahlfernsehsender anbieten, sondern alle Sky-Sender. Das teilten die beiden Firmen am Dienstag mit. Dafür müssen die Entertain-Kunden allerdings einen neuen Vertrag mit den Münchnern abschließen.

"Die Preise werden die gleichen sein wie für alle anderen Sky-Kunden über Kabel oder Satellit," sagte Sky-Chef Brian Sullivan. Derzeit zählt die Telekom gut zwei Millionen Abonnenten für Entertain - ein Zehntel haben auch das bezahlpflichtige Telekom-Fußballprogramm Liga Total dazu gebucht. "Ich gehe davon aus, dass über die Zeit so gut wie alle Liga-Total-Kunden zu uns wechseln." Die Tage von Liga Total sind gezählt, weil Sky die Telekom bei der Versteigerung der neuen Übertragungsrechte für die Topliga ausgestochen hat. (APA/Reuters, 4.6.2013)

Share if you care.