Android-Versionen: Stärkerer Auftrieb für "Jelly Bean"

4. Juni 2013, 11:20
33 Postings

Weiter hoher Anteil für Android 2.3 "Gingerbread"

Auf den Android-Entwicklerseiten gibt es wieder aktuelle Statistiken zur Versionsfragmentierung des mobilen Betriebssystems.

Jedes dritte Gerät mit "Jelly Bean"

Diese belegen einen weiteren Aufschwung für die jüngste Generation mit dem Beinamen "Jelly Bean", welche die Versionen 4.1 und 4.2 umfasst. Legte diese vergangenen Monat insgesamt 3,4 Prozent zu, so waren es diesmal bereits 4,6 Prozent. Insgesamt läuft damit bereits jedes dritte erfasste Gerät (33%) mit dieser Ausgabe, wobei aber nur vier Prozent auf 4.2 entfallen.

"Gingerbread" weiter vorne

Der Anteil des Vorgängers 4.0 "Ice-Cream Sandwich" schwand leicht auf nunmehr 25.6 Prozent. Mit 36,5 Prozent ist die Ausgabe 2.3 "Gingerbread" immer noch am weitesten verbreitet. Ältere Versionen machen zusammen 4,7 Prozent aller Geräte aus und sind daher kaum noch von Bedeutung.

Die nächste Ausgabe von Android wird noch für dieses Jahr erwartet. Unklar ist, ob Google mit Android 4.3 eine weitere "Jelly Bean"-Iteration veröffentlichen oder mit 5.0 "Key Lime Pie" ein großes Update liefern wird. (red, derStandard.at, 04.06.2013)

  • Android 2.3 "Gingerbread" ist nach wie vor die meistgenutzte Ausgabe.
    foto: google/derstandard.at

    Android 2.3 "Gingerbread" ist nach wie vor die meistgenutzte Ausgabe.

Share if you care.