Movie2k-Betreiber starten weiteres Filmportal

4. Juni 2013, 09:36
402 Postings

Kurz nach Schließung von Movie2k neues Filmportal ins Leben gerufen

Das Filmstreaming-Portal Movie2k wurde vergangene Woche vom Netz genommen. Die Staatsanwaltschaft Dresden, die auch schon dafür gesorgt hat, dass das Streaming-Portal Kino.to offline ging, soll dafür verantwortlich gewesen sein.

Neues Portal

Wie PCWelt berichtet, ist nicht völlig klar, ob die Behörden eine Schließung des Portals erzwingen konnten oder die Betreiber aus eigenem Antrieb und Angst vor rechtlichen Konsequenzen das Portal geschlossen haben. Die Betreiber der Plattform haben allerdings eine neue Streaming-Website namens Movie4k gegründet, weshalb letztere Option eher unwahrscheinlich ist.

"F**k Police"

Das Portal sieht seinem Vorgänger ähnlich, nur, dass es jetzt ein sehr klares Statement gibt. Gleich auf der Startseite findet man einen symbolischen Mittelfinger, auf dem "F**k Police" steht. Klickt man drauf, kommt man zu dem "Mission Statement" des Portals, auf dem die Absichten hinter dem Portal erklärt werden.

Ein Portal weg, fünf neue da

"Das alles hier ist das Resultat eines kollektiven Bedürfnisses der Menschen nach kostenfreien Medien", so die Betreiber gleich beim Einstieg. "Ihr könnt die Willen der Menschen nicht unterdrücken!", heißt es dort weiter. Die Betreiber schreiben auch, dass das Abschalten einer Website dazu führt, dass fünf neue entstehen. Am Ende des Statements gibt es auch noch eine Wahlempfehlung von den Betreibern: "Wählt die Piratenpartei!".

Aussichten

Wie lange die Seite im Netz stehen bleiben wird, ist nicht vorherzusagen. Vermutlich wird auch Movie4k mit den gleichen Mitteln offline genommen werden, wie die Vorgänger. Die Betreiber haben es jedenfalls darauf angelegt, die Justiz jetzt eine Weile mit einem weiteren Portal zu beschäftigen. (red, derStandard.at, 4.6.2013)

Links

PCWelt

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Die auf Streaming-Portalen beliebte Serie "Game of Thrones" ist auch auf Movie4k vertreten. Wie lange, wird sich erst in den nächsten Wochen zeigen.

Share if you care.