Erdbeben in Athen - keine Verletzten

4. Juni 2013, 06:56
posten

Athen - Ein Erdbeben der Stärke 4,4 hat am frühen Dienstagmorgen die Region der griechischen Hauptstadt Athen erschüttert und Millionen Menschen aus dem Schlaf gerissen. Verletzte wurden der Polizei nicht gemeldet. Wie das Geodynamische Institut von Athen mitteilte, lag das Zentrum des Bebens rund 20 Kilometer östlich der griechischen Hauptstadt in einer Tiefe von etwa zehn Kilometern.

Augenzeugen erklärten der Nachrichtenagentur dpa, sie hätten das Beben um 04.56 Uhr Ortszeit als stark empfunden. Auch im Stadtzentrum waren die Erdstöße zu spüren. (APA, 4.6.2013)

Share if you care.