Glitzer trifft Glamour

3. Juni 2013, 17:09
posten

Josephine Pryde offenbart in der Schau "Frau Prüde zu Dr. Loch und Frau SXXXX zu Dr. Ernst" das Spielerische ihrer fotografischen Arbeiten

Schon der Ausstellungstitel Frau Prüde zu Dr. Loch und Frau SXXXX zu Dr. Ernst der aktuellen Schau von Josephine Pryde in der Galerie der Stadt Schwaz offenbart das Spielerische ihrer fotografischen Arbeiten: parodiert doch Pryde mit dieser Anspielung auf ihren Namen (pride= Hochmut, Stolz; prude= prüde) Ein- und Ausblicke in die Glamourwelt. Glänzende Rohrstücke aus Aluminium durchstoßen dabei als Überspitzung glänzende Fotografien (auf Aluminium) oder setzen gar Highlights. Zu sehen in der Serie This Time Last Year (2012). Die Wiederholung des Materials schließt sich dabei mit den fotografierten und glamourösen Frauen kurz. Nicht Aluminium, aber dafür einen Tintenfisch und mehrere Oktopoden hat die britische Künstlerin für ihre Serie Squid, die 2005 für das Magazin Hard Mag entstanden ist, in verschiedenen Umkleidekabinen fotografiert. Ihre geleeartigen Formen hat sie fuchsartig über Ausschnitte von T-Shirts oder Jacken gelegt; die Saugnäpfe akzentuieren aber auch gefaltete Jeans oder legen sich musterartig als kleine Augen über die Stoffe.

Nicht weniger prüde konfrontiert Pryde diese Fotografien mit Nahaufnahmen von Augen, die dem Blick des Publikums standhalten und scheinbar zurückblicken: Denn diese glänzenden Augen greifen nicht nur die Materialität der Tintenfische auf, sondern auch das bei glamoursüchtigen Menschen so notwendige Gesehenwerden. Letzteres wirft Pryde dann scheinbar schamlos über den Haufen: der kleine Sandhaufen in ihrer Installation Charisma (1991) trifft als "armes" Material auf den Titel der Arbeit - jene Strahlkraft, die Celebritys zugeschrieben wird, aber auch für ein Übermaß an Erwartungen steht. (DER STANDARD, 4.6.2013)

  • Josephine Pryde und ihre Installation "Charisma" in der Galerie Schwaz.
    foto: galerie schwaz

    Josephine Pryde und ihre Installation "Charisma" in der Galerie Schwaz.

Share if you care.