Asus kombiniert Windows 8 und Android

3. Juni 2013, 11:01
61 Postings

Transformer Book Trio mit zwei CPUs ausgestattet - Laptop / Tablet-Kombi mit klassischer Festplatte und Flash-Speicher

Mit dem "Transformer Book Trio" scheint Asus die "eierlegende Wollmilchsau" unter den mobilen Rechnern abliefern zu wollen. Der Laptop / Tablet Hybrid läuft sowohl mit Windows 8 als auch mit Android "Jelly Bean".

Parallel

Zu diesem Zweck führt man auch die Hardware gleich in Teilen doppelt aus: So gibt es zwei CPUs, den gerade erst vorgestellten  Intel Core i7 U4500 (Haswell-Architektur) sowie einen Atom 2580, der von Android benutzt wird. Der Atom-Prozessor ist dabei unter dem 11,6 Zoll 1080p-IPS-Display angebracht, womit sich dieser Teil als Tablet vom Rest ablösen lässt.

Speicherplatz

Auch beim lokalen Speicherplatz fährt das Transformer Book Trio zweigleisig: Vor allem für Windows ist eine traditionelle Festplatte mit 1 TByte vorgesehen, Android nutzt hingegen von Haus aus 64 GByte an Flash-Speicher.

Name

Der Beiname "Trio" ergibt sich aus den drei verschiedenen Nutzungsmodi des neuen Transformer Books: Neben der reinen Verwendung als Android-Tablet gibt es noch den Einsatz als Windows 8 Laptop bei dem der Tablet-Teil mit einem Dock kombiniert wird. Der größere der beiden Akkus ist ebenfalls im Dock angebracht. Zu guter Letzt sieht man noch die Nutzung des Trio als Desktop-Ersatz also mit externem Monitor, womit die Tablet-Komponente vollständig ungenutzt bleibt.

Offene Fragen

Die Akku-Laufzeit soll bei bis zu 15 Stunden aktiver Nutzung liegen. Es ist wohl davon auszugehen, dass hier die Android-Seite gemeint ist. Informationen zu Preis und Verfügbarkeit gibt es bislang noch nicht. (red, derStandard.at, 03.06.13)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Android und Windows 8 in einem Gerät vereint.

Share if you care.