Radio-Tipps für Montag, 3. Juni

2. Juni 2013, 19:04
posten

Radiokolleg | Betrifft: Geschichte - Bühne mit Geschichte | Journal-Panorama: Die Ärmsten der Armen - Alltag in Bulgarien | Homebase | Geschichten aus dem Archiv: Schubert-Freunde | Tonspuren: Trauma im Paradies

9.05 WISSEN

Radiokolleg Diese Woche lernt man mehr über Höflichkeit und Respekt: Während die einen über die Verrohung in der "Rüpel-Republik" klagen, erleben Benimmkurse eine Konjunktur. Um Chancen und Risiken der Inklusion am Beispiel der Sonderschule geht es um 9.30 Uhr. Die Musikviertelstunde stellt die Barockgeige als "Instrument auf der Überholspur" vor. Mo-Do, jeweils bis 10.00, Ö1

17.55 MAGAZIN

Betrifft: Geschichte - Bühne mit Geschichte Die Theaterexpertin Christiane Huemer-Strobele erzählt die Geschichte des Theaters an der Josefstadt. Mo-Fr, jeweils bis 18.00, Ö1

18.25 REPORTAGE

Journal-Panorama: Die Ärmsten der Armen - Alltag in Bulgarien Der Nordwesten Bulgariens ist laut Eurostat die ärmste Region der EU. Auf Überalterung, Migration, Verarmung stieß Simone Böcker. Bis 18.55, Ö1

19.00 MAGAZIN

Homebase Regisseur Rodney Ascher widmet sich in seiner Dokumentation Room 237 den Deutungen, Theorien und Interpretationen, die sich, seit der Film 1980 in die Kinos kam, um die Horrorgeschichte drehen. Bis 22.00, FM4

20.00 MUSIK

Geschichten aus dem Archiv: Schubert-Freunde Otto Biba, Archivdirektor der Musikfreunde in Wien stellt die musikalischen Freunde von Franz Schubert vor, darunter Benedict Randhartinger, Ignaz Assmayer und Johann Sonnleitner. Bis 21.00, Radio Stephansdom

21.00 FEATURE

Tonspuren: Trauma im Paradies Der Schriftsteller Nicolas Bouvier und sein geheimnisvoller Bericht Skorpionfisch über seine Zeit in Ceylon. Feature von Wolfgang Popp. Bis 21.40, Ö1

Share if you care.