"Das hat es in der Bundesliga noch nie gegeben"

2. Juni 2013, 12:40
2 Postings

David Alaba (Linksverteidiger Bayern München): "Wir freuen uns wirklich riesig, dass wir das Triple geschafft haben. Das war ja das Ziel nach der Champions League, und wir sind überglücklich. Heute wird nochmals richtig gefeiert, das haben wir uns verdient. Wir haben ja hart dafür gearbeitet und deshalb können wir jetzt noch ein Mal richtig Gas geben."

Jupp Heynckes (Trainer Bayern München): "Das ist ein emotionaler Moment. Die Mannschaft hat sich und mir ein Super-Geschenk gemacht. Das Triple ist einzigartig. Das hat es in der Bundesliga noch nie gegeben. Entscheidend war der Teamgeist, dass die Spieler zusammenstehen und sich unterstützen. Ich werde am Dienstag eine Abschluss-Pressekonferenz an der Säbener Straße geben. Dann werde ich etwas zu meiner Zukunft sagen. Dann werde ich sagen, wie es weitergeht oder auch nicht"

Bastian Schweinsteiger (Bayern München): "Es hat sich alles rentiert in dieser Saison, alles, was wir versucht haben, alles, was wir besser gemacht haben. Unglaublich, was in diesem Jahr los war bei uns, das sollten wir einfach nur genießen. Ich bin erleichtert und stolz."

Franck Ribéry (Bayern München): "Das ist Wahnsinn, historisch, super für die ganze Mannschaft und das Publikum. Wir wollten gewinnen, wir haben uns noch einmal konzentriert. Wir hatten zehn Minuten lang Angst, aber das ist egal. Jetzt können wir richtig feiern."

Bruno Labbadia (Trainer VfB Stuttgart): "Die Enttäuschung bei uns allen ist groß. Der zweite Platz in so einem Wettbewerb ist immer Mist. Wir müssen anerkennen, dass Bayern das Spiel wegen seiner größeren individuellen Klasse für sich entschieden hat."

Fredi Bobic (Sportdirektor VfB Stuttgart): "Man kann sehr stolz sein auf die Leistung der Jungs, was sie abgeliefert haben, das war erste Sahne, sensationell. Sie haben auch nach dem 0:3 nicht zurückgesteckt. Das war ein sehr würdiger Saisonabschluss, ein tolles Finale."

Share if you care.