Terroristen wollten in Bagdad Giftgas herstellen

Ansichtssache1. Juni 2013, 18:36
102 Postings

Zerschlagung einer Al-Kaida-Zelle gemeldet - Sarin und Senfgas sollten in Europa und den USA eingesetzt werden

Bild 1 von 3

Bagdad - Die irakische Regierung hat nach eigenen Angaben eine Zelle des Terrornetzwerkes Al-Kaida zerschlagen, die Giftgas herstellen wollte. Die Geheimdienste des Verteidigungsministeriums hätten von Anfang an Kenntnis von zwei Produktionsstätten für Sarin- und Senfgas in der Hauptstadt Bagdad und einer weiteren in der Provinz gehabt, sagte ein Ministeriumssprecher am Samstag. Das Gas war demnach auch für Anschläge in Europa und Nordamerika vorgesehen.

Laut dem Sprecher bestand die Gruppe aus fünf Al-Kaida-Mitgliedern. Ihre Informationen hätten sie von einer anderen Al-Kaida-Gruppe erhalten. Mit Hilfe eines Netzwerks wollten sie demnach das Giftgas in benachbarte Länder sowie nach Europa und Nordamerika schmuggeln. Möglich wurde die Festnahme der Zelle nach Angaben des Sprechers durch die Zusammenarbeit mit ausländischen Geheimdiensten.

weiter ›
Share if you care.