Demonstration gegen Massentötung von Dachsen in London

Ansichtssache1. Juni 2013, 17:18
44 Postings

Die Tiere sind seit Samstag in zwei Landkreisen Englands zum Abschuss freigegeben

Im Kampf gegen Rindertuberkulose hat die britische Regierung in zwei Landkreisen Englands den Abschuss von Dachsen erlaubt. Die Wildtiere stehen im Verdacht, Träger der Rinderkrankheit sein zu können. Die wissenschaftlichen Erkenntnisse darüber sind jedoch keineswegs eindeutig.

Am Samstag haben britische Tierschützer gegen das Töten der Dachse demonstriert. Prominente Unterstützung für ihr Anliegen erhielten sie von Queens-Gitarristen Brian May. (red, derStandard.at, 1.6.2013)

Nachlese zum Thema

Engländer streiten über Massentötung von Dachsen

Share if you care.