Italien siegt glanzlos gegen San Marino

1. Juni 2013, 17:26
7 Postings

Klarer 4:0-Erfolg in Bologna - Mexiko gegen Nigeria in den USA 2:2

Bologna - Vize-Europameister Italien testete sich am Freitagaben zu einem 4:0 (2:0)-Sieg gegen Fußball-Zwerg San Marino. Vor 24.804 Zuschauern in Bologna erzielten am Freitagabend Andrea Poli (28.), Alberto Gilardino (34.), Andrea Pirlo (50.) und Alberto Aquilani (79.) die Tore für die ersatzgeschwächte Squadra Azzurra. Der 23-jährige Poli (Sampdoria) durfte über sein erstes Tor für Italiens A-Team jubeln.

Die Begegnung diente als Test für das WM-Qualifikationsspiel gegen Tschechien in einer Woche sowie den Confederations Cup in Brasilien (15. bis 30. Juni). Bei einem Sieg gegen die drittplatzierten Tschechen würden die Italiener in Gruppe B bei 16 Punkten halten und so klar Richtung Platz eins steuern.

Mexiko und Nigeria trennen sich in einem weiteren Test 2:2-Unentschieden. Javier Hernandez, Mexikos Star von Manchester United, traf in Houston zur Führung (21.). Nach einem Handspiel im Strafraum wurde Barrera ausgeschlossen und Brown erzielte aus dem dafür verhängten Elfmeter den Ausgleich (28.).

Nur elf Minuten später gelang Ugochukwu das 2:1 für die Afrikaner, ehe Javier Hernandez in Minute 70 in Unterzahl den Ausgleich schaffte. (APA, 1.6. 2013)

Internationale Freundschaftsspiele

Italien - San Marino 4:0 (2:0). Tore: Poli (28.), Gilardino (34.), Pirlo (50.), Aquilani (79.)

Mexiko - Nigeria 2:2 (1:2). Tore: Javier Hernandez (21., 70.) bzw. Brown (29./Handselfmeter), Ugochukwu (40.). Rote Karte: Barrera (29./Hands)

Share if you care.