USA wollen Truppenstärke in Asien-Pazifik-Region ausbauen

1. Juni 2013, 09:27
29 Postings

Verteidigungsminister Hagel beschwichtigend in Sachen Ausgabenkürzungen

Singapur/Washington/Peking - Die USA wollen ihre Truppenstärke in der Asien-Pazifik-Region erhöhen. Geplant sei, die Luftwaffe, Bodentruppen sowie die Zahl der High-Tech-Waffen auszubauen, kündigte Verteidigungsminister Chuck Hagel am Samstag in einer Rede auf einer Sicherheitskonferenz in Singapur laut Redetext an. Ein Großteil der zusätzlichen Soldaten käme aus dem Irak und Afghanistan.

Zugleich versicherte Hagel, die USA seien trotz der Haushaltskürzungen in der Lage, ihren Verpflichtungen nachzukommen. Auch unter den schlimmsten Budgetszenarien stünden die USA weiterhin für rund 40 Prozent der weltweiten Ausgaben im Verteidigungssektor. Hagels Vorgänger Leon Panetta hatte im vergangenen Jahr erklärt, die US-Luftwaffe werde bis 2020 60 Prozent ihrer Flotte in die Asien-Pazifik-Region verlegen. (APA, 1.6.2013)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    US-Verteidigungsminister Hagel will den militärischen Fokus auf Asien und den Pazifik richten.

Share if you care.