EFSF gewährte griechischen Banken Milliardenhilfen

31. Mai 2013, 17:34
posten

Luxemburg - Griechenland hat zusätzliche Hilfsgelder für seinen stark angeschlagenen Bankensektor erhalten. Wie der Rettungsfonds EFSF am Freitag mitteilte, seien Athen 7,2 Milliarden Euro in Form variabel verzinslicher Anleihen zugeflossen. Mit den Wertpapieren, deren Laufzeit elf und zwölf Jahre beträgt, sollen die griechischen Banken saniert werden. Nach Angaben des EFSF wurden an Athen von den zugesagten 50 Milliarden Euro zur Rekapitalisierung seiner Geldhäuser bisher 48,2 Milliarden Euro ausgezahlt. (APA, 31.5.2013)

Share if you care.