Angerschmid trainiert weiter in Ried

31. Mai 2013, 15:32
10 Postings

Oberösterreicher verlängern mit ihrem Coach bis 2014, in der Mannschaft steht ein Umbruch bevor

Ried im Innkreis - Die SV Ried wird mit Michael Angerschmid als Trainer in die kommende Saison gehen. Wie der Bundesligist am Freitag bekanntgab, wurde der Vertrag mit dem 39-Jährigen bis Sommer 2014 verlängert. Dazu besitzt Ried noch eine Option für ein weiteres Jahr. "Wir haben gemeinsam die Saison analysiert und waren mit der Arbeit von Michael Angerschmid sehr zufrieden", erklärte Manager Stefan Reiter.

Der ehemalige Ried-Profi arbeitet seit Dezember 2012 als Nachfolger von Heinz Fuchsbichler als Cheftrainer bei den Oberösterreichern. Angerschmid zeigte sich über die Entscheidung der Vereinsspitze trotz verpasster Qualifikation für internationale Bewerbe erfreut. Er wolle die Entwicklung des vergangenen halben Jahres beim Tabellensechsten der abgelaufenen Saison nun weiter vorantreiben.

"Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir mit einer guten Mannschaft in die neue Saison starten können. Im Frühjahr mussten wir leider viele Verletzungen verkraften und sehr oft umstellen. Ich hoffe, dass wir im Herbst mit einer fitten Mannschaft in die Meisterschaft gehen und dann in Ruhe arbeiten können", sagte Angerschmid, der im Sommer das Team umbauen muss.

Unter anderem verlassen Anel Hadzic, Markus Hammerer oder die Spanier Nacho und Ivan Carril den Klub. Den von Salzburg ausgeliehenen Marco Meilinger will Ried halten. Co-Trainer bleibt natürlich Gerhard Schweitzer, ein Rieder Urgestein. (APA/red - 31.5. 2013)

Share if you care.